Arbeitsgemeinschaft RHYTHMIK für Hessen im

Archiv  

Dateiname Größe
An Adobe Acrobat file Programm_2022 197.99 KB
An Adobe Acrobat file Programm_2021 55.6 KB
An Adobe Acrobat file Programm_2020 113.79 KB
An Adobe Acrobat file Programm_2019 116.5 KB
An Adobe Acrobat file Programm_2018 348.7 KB
An Adobe Acrobat file Programm_2017 87.26 KB
An Adobe Acrobat file Programm_2016 318 KB
An Adobe Acrobat file Programm_2015 184.45 KB
An Adobe Acrobat file Programm_2014 215.8 KB
An Adobe Acrobat file Programm_2013 166.78 KB
An Adobe Acrobat file Programm_2012 65.05 KB
An Adobe Acrobat file Programm_2011 199.52 KB
An Adobe Acrobat file Programm_2010 191.95 KB
An Adobe Acrobat file Programm_2009 251.36 KB
   

Kurs 21-3 – Sa, 30. Oktober 2021

 

Ideen für Kita, EK-Gruppen, Musik- und Grundschulen

 

Alte und neue Winterlieder aus vielen Ländern, in unterschiedlichen Ton- und Taktarten laden zum Singen, Musizieren und Tanzen ein. Im Mittelpunkt steht dabei der ganzheitliche Zugang zum Lied, der den Kindern das Erleben mit vielen Sinnen, auf unterschiedlichen Ebenen ermöglicht.

  • Lieder vom Winter mit und ohne Schnee, vom Frost, von Tieren im Winter, Narrenlieder, Rhythmus- und Bewegungslieder…
  • Liedgestaltung mit Stimme, Gesten, Bewegung, Instrumenten und Materialien
  • Kreative Gestaltungsideen für Wintertänze
  • Alle Lieder und Tänze sind dem neuen, vierten Band „Winter- und Faschingslieder“ der
    Jahreszeitenreihe bei Fidula entnommen.

 

Ausgebucht

 

Ort:          Darmstadt

Zeit:         10 – 16:30 Uhr

Kosten:   € 60,- / 50,- für Mitglieder

                 € 40,- für Schüler/Azubis/Studenten

 

Dozentin: Gabriele Westhoff, Remscheid

Dipl.-Bibliothekarin und Musikpädagogin..

Praxisfelder: MFE, E-K-Musikgruppen, Kindertanz für Vor- und Grundschulkinder, Dozentin von Fortbildungskursen für „Elementare Musikpädagogik“, „Bewegung und Tanz für Vor- und Grundschulkinder“, „Singen mit Kindern“, Autorin (Fidula, uccello-Verlag, Chorverband NRW)

 

Zappelphilipp und Co.

Zurück zu den Anfängen – Ein Seminar für     Vor- und Grundschulpädagogen

 

In Bewegung zu sein ist für Kinder ein Grundbedürfnis und eine Notwendigkeit, da Bewegung unsere allererste Wahrnehmungs- und Ausdrucksform ist, die das Denken und Handeln maßgeblich beeinflusst.

Immer häufiger geraten Kinder dabei aus der „Balance“. Die frühkindlichen Entwicklungsmuster, die sensomotorische Verbindungen zum Gehirn bahnen, spielen dabei eine wesentliche Rolle. Warum das so ist und wie wir durch Tanz, Musik und Bewegung damit arbeiten können, wird in diesem Seminar praxisnah vermittelt.

 

Anmeldeschluss: 4. Februar 2022

Ort:         Darmstadt

Zeit:         10 – 16:30 Uhr

Kosten:   € 65,- / 55,- für Mitglieder

                

 

Dozentin: Maria Stoiber, Hamburg

Tanzpädagogin

Lern- und Entwicklungsbegleiterin IBL (Bettina Rollwagen/Hamburg)

Dozentin im BWR

Boomwhackers

Einsatzmöglichkeiten im schulischen              Musikunterricht 1.- 6. Klasse

 

Boomwhackers wurden in den letzten Jahren an vielen Schulen angeschafft, jedoch stellt sich oft die Frage: Welche musikpädagogischen Möglichkeiten bieten diese Instrumente und wie kann man sie sinnvoll einsetzen?

Der Kurs gibt hierauf Antworten und zeigt beispielhaft Musiziermöglichkeiten. Das musikalische Potential ist weit gefächert und umfasst: Stunden-eröffnung mit Warm-ups und Koordinationsspielen, elementare Übungen zur Musiklehre, Liedbegleitung, Erarbeitung von Vortragsstücken sowie gestalterische Umgangsweisen. Auch ohne weitere Instrumente können Boomwhackers das Klassenmusizieren gruppendynamisch und klanglich bereichern.

Kursvoraussetzungen: Notenkenntnisse und rhythmische Vorerfahrungen.

 

Anmeldeschluss: 22. Juli 2022

Ort:         Darmstadt

Zeit:         14:30 – 18:30 Uhr

Kosten:   € 40,- / 30,- für Mitglieder

                

Dozent: Martin J. Junker, Rimbach

Schulmusikstudium HdK Berlin, Oberstudienrat an einem hess. Gymnasium, Orchesterschlagzeuger, Referenten-/Dozententätigkeit in der Musiklehrerfortbildung u.a. Hochschulen, Fachautor musikpädagogischer Beiträge (v.a. im Bereich „Boomwhackers“ und „Objektpercussion“) sowie Publikation von Perkussionswerken

Bibel mal anders

Rhythmik-Ideen für die religionspädagogische Arbeit in Kita und Grundschule

 

In diesem Workshop werden Anregungen gegeben, wie biblische Geschichten und Texte mit Hilfe von Musik, Bewegung und Sprache lebendig erzählt und erlebt werden können. Mit allen Sinnen, im kreativen Gestalten und im Miteinander der Gruppe werden Geschichten gespielt  und gelegt, Gebete vertont und Lieder getanzt – und vermitteln so einen ganzheitlichen Zugang zu den Personen, Texten und Inhalten des Alten und  Neuen Testaments.

Der Ansatz eignet sich hervorragend für  die religionspädagogische Arbeit in Kita und Grundschule.

 

Anmeldeschluss: 5. September 2022

Ort:          Darmstadt

Zeit:         10 – 16:30 Uhr

Kosten:   € 65,- / 55,- für Mitglieder

                

Dozentinnen:

Brigitte Schweikl-Andres

Kirchenmusikerin und Rhythmikpädagogin, Chorleiterin und Organistin, unterrichtet Rhythmik in der Kita, Projektarbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Elisabeth Jarde

Gemeindereferentin (Dipl. Kirchenpädagogik und kirchliche Bildungsarbeit), Schwerpunkt Kinderpastoral (Kindergottesdienst, Erstkommunionvorbereitung, pastorales Arbeiten in der Kita), momentan in Elternzeit.

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.